Archiv für den Monat: Oktober 2009

6. Prüfungstag

Mündliche Biologieprüfungen sind wesentlich angenehmer als Klausuren, und man kann deutlich bessere Noten erreichen: 1,0. :-)

Die Karikatur war ein guter Einstieg.

Bei dem lapidar dahergesagten üblicherweise hätte ich mir lieber auf die Zunge beißen sollen: „Sie sagten vorhin, Landwirbeltiere haben üblicherweise zwei Lungenflügel. Gibt es denn auch welche, die nur einen haben?“ Glücklicherweise fiel mir nach kurzem überlegen die Schlange ein.

Freund und Helfer

Schlupp: „Guten Tag, mein Name ist Tigerschlupp. Momentan lege ich die Staatsexamensprüfungen ab, und bisher hängt der letzte meiner acht Prüfungstermine noch nicht aus. Ich wollte Sie fragen, ob dieser bereits feststeht?“

Prüfungsamt: „Dazu müssen Sie auf den Aushang im Landesprüfungsamt gucken.“

Schlupp: „Da es der letzte Termin ist und ich aus Berlin 1 1/2 Stunden nach Potsdam fahre, wollte ich fragen, ob Sie ihn mir telephonisch mitteilen können?“

Prüfungsamt: „Nein, das kann ich jetzt nicht machen. Fragen Sie doch Kommilitonen, ob die für Sie nachschauen.“

Schlupp: „Die Termine, die zuletzt aushingen, führten Prüfungen auf, die am 2.12. stattfinden. Kann ich wenigstens davon ausgehen, daß meine später stattfindet?“

Prüfungsamt: „Nein, das heißt es nicht. Ich bin nur verpflichtet, den Termin 10 Tage vor der Prüfung auszuhängen.“

Anmerkung: Die Distanz von ihrem Schreibtisch bis zum Aushang liegt unter 10 Metern bzw. wird die Information in ihrem schlauen Computer zu finden sein. Den Zweitprüfer kenne ich erst zum Zeitpunkt des Aushangs, und das Prüfungsthema kann auch erst dann abgesprochen werden. Täglich nachschauen sichert somit kostbare Vorbereitungszeit.

Stadtgespräch 2.0

– Wider allen Gerüchten: Zonen-Gaby kommt aus Meck-Pomm und ist heute Didaktikdozentin bei mir an der Uni.
– Herr Wallraff setzt Modetrends.
– Bei Problemen mit Mathehausaufgaben wähle 911.
– Es gab die Woche 2x Essen vom Bambusstäbchen.
– Thomas hat einen neuen Rucksack – Farbe unbekannt, aber von Deuter.
– Biene Maja in anderen Sprachen besungen klingt mitunter skurril: Deutsch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch.
– Nein, mit klingelnden Mobiltelephonen läßt sich kein Popcorn herstellen, auch wenn es realistisch aussieht.
– Die Weihnachtssaison wurde eingeläutet mit Wham und Mariah Carey.

Geburtstagskuchen

Neben der Torte mit Fußballfeld inklusive Miniaturfußballspielern und -toren, dem Schokokuchen in Brachiosaurusform und dem Blumentopf mit eßbarer Blumenerde ein weiterer Geburtstagsschlemmerhöhepunkt:

5. Prüfungstag

Mittlerweile kehrt Routine ein.
Man sollte nicht den Fehler begehen und auf dem Heimweg über Klausuraufgaben noch einmal nachgrübeln, denn sonst kann es einem passieren, daß man sich die Frage stellt, ob in der einen Teilaufgabe wirklich nach bereichsübergreifend und nicht doch nach bereichsspezifisch gefragt wurde. *grummel*