Archiv für den Monat: April 2009

Arschgesicht

„In einem Versuch wurden sechs Schimpansen Bilder von männlichen und weiblichen Hinterteilen gezeigt. Die Tiere konnten die Bilder problemlos den Gesichtern der Po-Besitzer zuordnen – sofern sie diese bereits kannten. Schlußfolgerung: „Die Affen sahen die Fotos nicht nur als Abbildung ihnen bekannter Schimpansen, sondern verknüpften Gesicht und Rückseite, indem sie gedanklich einen Zusammenhang mit dem ganzen Körper dieser Schimpansen herstellten“, sagt der Verhaltensforscher Frans de Waal.“ (Welt der Wunder, 11/2008, S. 9 – Und Nein, ich habe die Zeitschrift nicht gekauft. Sie lag gratis in der Mensa aus.)

Sommernachtstraum

Die alljährliche Musicalaufführung in der Sophie Scholl Schule steht an. Momentan wird fleißig an einer Musicalversion von Shakespeares Sommernachtstraum geprobt. Aufführungen sind am 18., 19., 20., 25., 26. und 27.5.

Schlupp geht am 18. und 26. Mai. Wer kommt mit?

Wohlfühlwoche

Diese Woche kann ich Holmes Place gratis testen, weil mir von einem netten Menschen ein Gutschein geschenkt wurde. Heute habe ich im Whirlpool gelümmelt und den Massagestrahl genossen. Der Handtuchservice ist ebenfalls sehr angenehm.