Archiv für den Monat: November 2003

Auf dieses Werbegepimper steh‘ ich normalerweise nicht so, aber bei Anke fand ich etwas über Spitballing. Eine Tätigkeit, die nach dem Mittagessen stimmungshebende Claims produziert:

• Die Bundeswehr: Rettet das Robben.
• Schuss mit lustig. Die Bundeswehr.
• Die Bundeswehr. Hallo Heer Kaiser!
• Die Bundeswehr. Rein ins Glied.

Zum Schluß noch Ankes Lieblings-Claim, erdacht für ein Altersheim: „Altenruhesitz XY: Reich ins Heim.“

„Flauschig drauf sein“ kommt auch in’s Lexikon der modernen Fachterminologie.

„Man, ist die blöd!“

Nach diesem Kracherkommentar unserer Sitznachbarin über die vergeßliche Fischdame Dorie haben wir uns kaum mehr eingekriegt und fast in die Hosen gepullert.

Findet Nemo ist ein wunderschöner Film mit einer detailreichen und gut durchdachten Geschichte sowie vielen lustigen Pointen. Anschauen und mitlachen!

Zur Eröffnung des dritten Möbelhauses in der Stadt hat IKEA die Litfaßsäulen mit sehr gelungen Werbeplakaten und den Bahnhof Alexanderplatz mit Gardinen, Teppichen und Lampen ausgestattet.

Other Urvögels – In der Zoologie ein international gebräuchlicher Terminus.