Archiv für den Monat: Juni 2003

Wetterpate

Das meteorologische Institut der Freien Universität Berlin versteigert die Patenschaft für das nächste Tiefdruckgebiet im Juli 2003 mit dem Anfangsbuchstaben „Z“. Momentan tragen Hochdruckgebiete weibliche und Tiefdruckgebiete männliche Namen. Im Jahr 2004 wird wieder gewechselt.

Ein nettes Geburtstagsgeschenk.

Kleinere Unannehmlichkeiten: Die Hosen passe nicht mehr. Glücklicherweise ist bald Sommerschlußverkauf.

In den Nachrichten berichteten sie gestern, daß sich im Labor an 9 von 10 Banknoten Koksspuren nachweisen ließen.
Warum habe ich das beim Zappen nur einmal und den eher langweiligen ADAC-Raststättentest mindestens 8x gesehen? *schnief*

Stadtfest 2003

Meine Füße! Oh, Hallo! Abwechslungsreiches Programm, Quatsch-Comedy-Club, Rainer Bielfeldt, Bist Du blond…, Die Cousinen, Ades, Die Schwesterwelle, Disco-Kugel, lecker Essen, cremiges Eis, coole Giveaways abstauben, süße Junx, Matthias, schönes Wetter…

Das war vielleicht 'ne Zicke. Frauen... Wenigstens gab's 'n Probetraining abzustauben.

Amüsieren Sie sich? Na, dann sagen Sie Ihrem Gesicht mal bescheid.

Dicke Hintern und billige Ritzenputzer

Der Lacher der Woche: „Sehr geehrte Eheleute Neumann und Noblé“

In der Kopernikusstraße 17 hat eine leckere Pizzeria aufgemacht. Escendo bietet abwechslungsreich belegte Teigscheiben aus dem Holzsteinofen und das in der Zeit von 12-17 Uhr für sensationell günstige 3,50 €. Wenn man nachts hungrig an der Warschauer auf die Tram warten muß, kann man schnell ein Stück vorlaufen und bekommt bis 3°° Uhr noch eine knusprige Pizza.

Schlupp das Orakel

Fast vergessen zu erwähnen: Pfingsten wurden im Freibad Lübars die ersten Sonnentatoos erspäht. Ein Typ mit ’nem Playboybunny auf der Brust und ’ne Schnalle mit einer Sonne um den Bauchnabel.